Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unserer Webseite einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

10. Oktober 2017

Die neuen Avallain Professional Services Teams

Von ‚Denken und Rechnen‘, der höchst erfolgreichen Lernplattform für differenziertes Lernen, die wir zusammen mit Westermann erstellt haben, bis hin zur mit dem Bett Award ausgezeichneten Oxford Owl für Grundschüler, bei deren Entwicklung unsere Technologie ein integraler Bestandteil war – Avallain steht schon seit vielen Jahren fest an der Spitze des digitalen Bildungssektors. Tatsächlich haben wir enormes und beständiges Wachstum verzeichnen können, zum grossen Vorteil unserer bestehenden Kunden wie auch unserer vielen neu gewonnenen Partner.

Um diese Entwicklung voranzutreiben, erweitert Avallain alle Arbeitsbereiche, von den Product und Operations Abteilungen bis zum Technology Team. Das wird uns erlauben, Kapazitäten für weitere Entwicklungen und Innovationen im Bereich unserer Kernprodukte und unserer Architektur freizusetzen. Und um die enge Verbindung, die wir seit jeher mit unseren wichtigsten Kunden haben, zu erweitern, führen wir Avallains neue Professional Services Abteilung ein.

Was bedeutet Professional Services?

Seit unserer Anfangszeit ist einer der Kernwerte von Avallain unsere Arbeitsweise mit Fokus auf dem Kunden. Genau genommen ist dies sogar einer der wesentlichen Faktoren unseres Erfolgs über die Jahre. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, eine komplette Abteilung zu erschaffen, deren Ziel es ist, unsere wichtigsten Kunden umfassend zu unterstützen. Denn unsere Partner möchten ihre führende Position auf dem Markt ausbauen – und unsere neue Abteilung unterstützt sie in dieser hart umkämpften Umgebung mit der kombinierten Erfahrung unserer engagierten Professional Services Teams und ihrer Direktoren, Dr. Nancy Roberts und Markus Hartmann.

An der Spitze des internationalen Professional Services Teams

Nach 20 Jahren erfolgreicher Arbeit im Verlagswesen für Kinder-, Lehr- und Wissenschaftsliteratur wird Dr. Nancy Roberts nun ein Teil des Avallain Professional Services Teams als Director of Professional Services International. Ihre Erfahrung als professionelle Beraterin, ihre Leidenschaft für die Möglichkeiten, die dem Verlagsmarkt durch Technologie eröffnet werden können, sowie die Tatsache, dass sie nebenbei noch an einem zusätzlichen MBA-Abschluss feilt, machen sie zu einer extrem vielseitigen Direktorin – Also genau das, was wir für eine Abteilung benötigen, deren Hauptaufgabe darin liegt, den Blickwinkel unserer Kunden zu verstehen.

Wie sie selbst sagt: „Ich bin begeistert davon, als ein Teil von Avallain die Zukunft des Konzerns mitbestimmen zu können. Und ich freue mich schon, dabei mit alten wie auch mit neuen Freunden aus dem Verlagsbusiness zusammenarbeiten zu können.“

Nancy wird im engen Kontakt mit unseren internationalen Kunden stehen und ihr Wissen über den Verlagsmarkt dazu nutzen, ihnen zu erklären, auf welche Art und Weise Avallain Technologie sie bei jedem einzelnen Schritt unterstützen kann. „Mein Ziel ist es, sicherzustellen, dass das neue Professional Services Team dieselben hohen Standards erfüllt, die sich Kunden von Avallain immer schon erwartet haben – und so Verlagspartnern international die bestmögliche Unterstützung zu bieten“, erklärt Nancy.

Der deutsche, österreichische und Schweizer Markt

Markus Hartmann, unser neuer Director of Professional Services DACH verfügt ebenfalls über 20 Jahre Erfahrung im Verlagsbereich, verbunden mit umfangreicher Erfahrung im Key Account und Projektmanagement – Und ein gutes Auge für Trends im Publikations- und IT-Sektor hat er ebenfalls. Markus kennt die Anforderungen des professionellen Verlagswesens und weiss, wie digitale Technologie ebendiese Anforderungen erfüllen kann.

Er hat ein klares Ziel vor Augen: „Der Einsatz für den Erfolg von Verlagen im digitalen Zeitalter lag seit jeher in Avallains DNS. Das neue Professional Services Team für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist eine Fortführung dieses Prinzips auf einer höheren Ebene und wird Avallains Kunden in Zentraleuropa integrierte Beratung und Kundenservices bieten.“

Markus wird sicherstellen, dass unser regionales Team für Deutschland, Österreich und die Schweiz unseren Kunden mit einer starken Service-Ausrichtung zur Hand geht. Markus und sein Team werden auf die Wünsche und Ideen unserer Kunden eingehen und gewährleisten, dass sie die Möglichkeiten von Avallains digitalen Lösungen vollständig ausschöpfen können.

Wachstum, ohne das Wichtigste aus den Augen zu verlieren

Indem wir Avallains Unternehmensstruktur die neuen Professional Services Teams hinzufügen, stellen wir sicher, dass unsere Kunden und Partner von Avallains Wachstum und der gesamten Erfahrung unseres Teams profitieren – ohne dabei auf den direkten Kontakt mit uns verzichten zu müssen, den sie seit jeher schätzen.

„Avallains Produkte werden bereits als die besten in der gesamten Branche angesehen. Zusammen mit Nancy und Markus, zwei höchst erfahrenen Verlagsexperten, wird Avallain zusätzlich eines der stärksten Teams in der Branche haben, sowohl im Bereich der technologischen Entwicklung als auch im Key Account Management“, verspricht Richard Nathan, Non-Executive Director und Mitglied des Aufsichtsrats der Avallain AG – „Ich glaube, dass diese gross angelegte Investition in unser Team in Verbindung mit unserer Entwicklungs-Roadmap dabei helfen wird, sowohl die Wettbewerbsposition unserer Kunden als auch die Industrie als Ganzes zu verändern.“

 

 

Kontakt

Daniel Seuling, Head of Communications, dseuling@avallain.com

01.12.2016

Avallain Author und Cambridge University Press: Premium-Inhalte für neues digitales Lernen

Nach einem überzeugenden einjährigen Roll-out für das renommierte Bildungsverlagshaus Cambridge University Press (CUP), wurde Avallain Author von der ELT-Abteilung (English Language Teaching) als das neue zentrale Produktionssystem für interaktive Lerninhalte ausgewählt. Mehr als 5.000 Lernobjekte wurden bereits für eine Vielzahl von Produkten entwickelt.
Artikel lesen
19.02.2018

Avallain und Springer Campus gehen neue Wege beim Fernstudium

Mit Hilfe des leistungsstarken und flexiblen Authoring Tools Avallain Author werden beide Partner gemeinsam die bestehenden Kursinhalte neu auflegen und um zeitgemässe Aktivitäts-Typologien sowie ein modernisiertes Design erweitern.
Artikel lesen
15.02.2018

Avallain Author Version 4.7 – Dialogue Recording, Proofing, verbesserte Anwenderfreundlichkeit auf Mobilgeräten und viele neue Optionen

Nachdem mit Avallain Author 4.6 bereits der Activity Type Maths Quizzes sowie erweiterte Feedback-Optionen eingeführt wurden, bringt das heutige Update für Avallains umfassendes Authoring Tool weitere Activity Types und Optionen mit sich, dank derer LernerInnen eine proaktive Rolle im Lernprozess einnehmen können. Auch wird ihnen das Lernen auf mobilen Endgeräten weiter erleichtert.
Artikel lesen
19.07.2017

Individuelle Lösungen für individuelle Herausforderungen, und eine gemeinsame Basis für alle – Die modulare Avallain Unity Architektur

Das digitale Zeitalter hat Bildungseinrichtungen und -verlagen die Fähigkeit verliehen, ihre Lernplattformen an die Bedürfnisse der NutzerInnen anzupassen und dadurch eine vollständig individualisierte Lernerfahrung zu bieten. Doch massgeschneiderte Lernplattformen können mühsam sein – insbesondere, wenn die Software sowohl in der Entwicklung als auch bei der Aktualisierung und beim Troubleshooting möglichst einfach zu bedienen sein soll. Avallain Unity's modulare Architektur ist die Lösung dieses Problems.
Artikel lesen