Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unserer Webseite einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

Ich will Deutsch lernen

Ein bahnbrechendes Lernportal für in Deutschland lebende Immigranten, das flexible Deutsch- und Berufsbildungskurse anbietet, die mit Avallain Author erstellt wurden und über Avallain Unity bereitgestellt werden.
Video abspielen
>16'500
aktive LernerInnen
>900
unterstützte Volkshochschulen
>11'500
interaktive Lerneinheiten, basierend auf lebensnahen Szenarien
10 Monate
vom Projektstart bis zum Rollout

Im Überblick

Kunde

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), der Volkshochschulen (VHS) in Deutschland sowie international fördert und unterstützt.

Ziel

Eine kostenlose und leicht zugängliche Online-Lernplattform, die dazu entwickelt wurde, die Integrationskurse der Volkshochschulen zu verbessern und zu erweitern.

Genutzte Produkte

Avallain Author and Avallain Unity

Auszeichnungen

Comenius EduMedia Seal in 2015

Ausgangssituation

Die mehr als 900 vom DVV unterstützten Volkshochschulen in Deutschland bieten seit langer Zeit wichtige Integrationskurse für Immigranten in Deutschland an. In diesen werden Kenntnisse der deutschen Sprache sowie soziale und berufliche Fähigkeiten gelehrt, die zur Eingliederung in die deutsche Gesellschaft essentiell wichtig sind.

Der DVV wollte den Wandel hin zu einer digitalen Ökonomie stärker widerspiegeln und gleichzeitig auf den zunehmenden Druck auf die Ressourcen der Volkshochschulen sowie den steigenden Bedarf an flexibleren Lernsituationen reagieren. Die Nachfrage nach einer flexiblen und skalierbaren Online-Lernplattform wurde noch dringlicher, als Deutschland in den Jahren 2015/2016 den grössten Zuzug von Migranten in der Nachkriegsgeschichte erlebte.

Kunden-Anforderungen

Der DVV benötigte eine leicht zugängliche und responsive Online-Lernplattform, die in der Lage ist, die Arbeit der Volkshochschulen zu erweitern und gleichzeitig das selbstständige Lernen unter der Anleitung von Online-Tutoren zu ermöglichen.

Ich-will-Deutsch-lernen (IWDL) musste sowohl für Immigranten, die bereits in Deutschland angekommen waren, als auch für zukünftige Einwanderer zugänglich sein. Die Lernumgebung sollte eine enorme Menge von digitalen Ressourcen bereitstellen, darunter Ressourcen zum Lernen der deutschen Sprache, Szenario-basierte Aktivitäten zur Berufsbildung und sogar eine „Websoap“ mit 45 fortlaufenden Episoden. Unterstützt werden sollte all dies durch robuste Kursmanagement-Tools sowie eine technische Architektur, die in der Lage sein sollte, zu jeder Uhrzeit eine grosse Zahl von LernerInnen und TutorInnen zu unterstützen.

Herausforderungen

IWDL musste schnell und kosteneffizient eine grosse Anzahl an Lernressourcen verschiedenster Arten und Stile bieten.

Die User Experience musste einfach zu bedienen und gleichzeitig ansprechend sein, um sicherzustellen, dass IWDL so flächendeckend wie möglich eingesetzt werden würde. Ausserdem musste das Programm in der Lage sein, Lerninhalte für Erwachsene mit Hilfe komplexer und Szenario-basierter Ressourcen zu vermitteln. Die IWDL-Kurse sollten äusserst flexibel sein, um auf neue Anforderungen sowie auf demographische Veränderungen unter den Zuwanderern reagieren zu können. Gleichzeitig musste die der Software zugrunde liegende Lernumgebung aussergewöhnlich robust sein, um einen hervorragenden Service trotz hohem Nutzeraufkommen und oft unvorhergesehener Verwendung zu garantieren. Auch die unbedingte Sicherheit der beachtlichen Fülle an Nutzerdaten musste gewährleistet werden. Des Weiteren musste der Entwicklungsprozess in Deutsch gehalten werden, während das Endprodukt stellenweise Inhalte in bis zu 16 verschiedenen Sprachen bieten sollte.

Lösungen

Avallain Author war massgeblich für die Effizienz und Flexibilität des Entwicklungsprozesses von IWDL verantwortlich und lieferte tausende von zielgerichteten digitalen Ressourcen zu einem Bruchteil der finanziellen und zeitlichen Kosten, die typischerweise bei derartigen Projekten eingeplant werden müssen.

Avallains Bildungsdesigner arbeiteten eng mit dem DVV zusammen, um eine einfache und zu den LernerInnen passende Nutzererfahrung für IWDL zu entwerfen. Gleichzeitig integrierten wir auch flexible Templates, die mit der Zeit durch den DVV angepasst werden können. So wurde die Programmumgebung responsiv, während die Kosten zukünftiger Veränderungen stets unter Kontrolle gehalten werden konnten. Das Lernportal wurde auf der praxiserprobten Architektur von Avallain Unity aufgebaut, wodurch eine schnelle Entwicklung, umfangreiche Kursmanagement-Features sowie ein verlässlicher, skalierbarer und sicherer Service gewährleistet wurden. Als internationales Unternehmen mit deutsch-, englisch-, französisch- und spanischsprachigen Mitarbeitern konnte Avallain problemlos in Deutsch kommunizieren und das Endprodukt ebenfalls in deutscher Sprache liefern.

Ergebnisse

IWDL wird heute in ganz Deutschland von mehr als 16'500 aktiven Nutzern verwendet. Es erweitert und verbessert die Arbeit der über 900 Volkshochschulen (VHS), macht deren Kurse responsiver und flexibler und stellt für tausende von Immigranten, die unabhängig lernen möchten, einen wichtigen Einstiegspunkt in die deutsche Gesellschaft dar.

IWDL bietet mehr als 11’500 Lernressourcen, welche die realen Lebensumstände und Bedürfnisse heutiger Einwanderer widerspiegeln. Aus diesen Gründen wurde das DVV 2015 mit dem renommierten Comenius EduMedia Siegel der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) ausgezeichnet, das seit 20 Jahren an die besten europäischen Bildungsmedien verliehen wird. Des Weiteren ist IWDL offiziell als Lehrmittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) anerkannt.

Celia Sokolowsky
Projektleiterin Ich-will-Deutsch-lernen, DVV

„Ich-will-Deutsch-lernen hat die Grenzen der Volkshochschul-Klassenzimmer mit großem Erfolg erweitern können und bietet eine fesselnde und flexible Lernerfahrung für viele tausend erwachsene LernerInnen, die in der Lage sein müssen, den Ort, den Zeitpunkt sowie das Tempo ihres Lernens frei zu wählen. Avallain Author hat uns geholfen, umfangreiche und vielfältige Lehr- und Lernressourcen zu erstellen, die auf sich ständig ändernde Bedürfnisse reagieren können. Mit der Plattform-Technologie von Avallain hat das Programm zu einer Zeit rasanter Expansion stabil und sicher gehalten – und uns gleichzeitig erlaubt, eine ganze Reihe von Nutzer-orientierten Lernmodellen anzubieten: Blended Learning, Selbststudium oder Tutoren-unterstütztes Online-Lernen.”

Sie suchen für Ihre digitalen Bildungsprojekte einen Partner mit einer Leidenschaft für das Lernen und einzigartiger Erfahrung und Technologie? Suchen Sie nicht weiter.

Kontaktieren

Unsere Kunden

OUP
Lernplattformen für die Primar- und Sekundarstufe und ELT-Inhaltserstellung für Grossbritannien und die Welt.
EtonX
Fortschrittliche Online-Tutoring-Tools und interaktive Inhaltserstellung für EtonX.
Pearson
Erstellung von Gamified-Inhalten für das beliebte Poptropica von Pearson.
CUP
Interaktive ELT-Inhaltserstellung für CUP's martkführende digitale Lernplattform.
Springer
Hochqualitative Fernstudium-Kurse in einem individualisiertem didaktischen Design für Springer Campus.
Google
Google verwendet Tools von Avallain für Information und Training in Afrika.
Macmillan
Eine marktführende ELT-Plattform für Macmillan Education im Rahmen einer über zehnjährigen Zusammenarbeit.
Cornelsen
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für Cornelsen.
VERITAS
Eine umfangreiche eLearning-Suite aus interaktiven Lehrbüchern für VERITAS.
Hueber
Interaktive Inhaltserstellung für Hueber.
Difusión
Interaktive Inhaltserstellung, Plattformen und Mobile-Apps für Difusión.
Westermann
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für Westermann.
EMDL
Interaktive Inhaltserstellung, Plattformen und Mobile-Apps für Éditions Maison des Langues.
Nestle
Interaktive Inhaltserstellung für Nestle.
Richmond
Inhaltserstellung, ELT-Plattform und innovative Edutainment-Apps für Richmond.
Santillana
Interaktive Inhaltserstellung für Santillana.
Grupo SM
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für Grupo SM.
UDP
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für die University of Dayton Publishing.
Nala
Alphabetisierungssysteme für die National Adult Literacy Agency.
AÇEV
Alphabetisierungssysteme für die AÇEV Mutter und Kind Stiftung.
VHS
Alphabetisierungssysteme für den Deutschen Volkshochschulverband.
Jouve
Interaktive Inhaltserstellung für Jouve.
Macmillan Iberia
Interaktive Lehrbücher für den anspruchsvollen Markt in Katalonien.
Biovision
Ein System zur Aggregation und Verbreitung von Wissen im Bereich organische Landwirtschaft.
Litcam
Zusammen mit der Frankfurter Buchmesse unterstützen wir Alphabetisierung weltweit.
Unes
Zusammenarbeit mit der Universität von Nairobi Enterprise Services im Bereich berufliche Weiterentwicklung.