Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unserer Webseite einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

Charité Berlin

Der Brückenkurs-Pilot an der Charité Berlin: Eine innovative Mischung aus Leistungseinschätzung, Peer-Assisted Learning (PAL) und Online-Lernen auf Basis von Avallain Author.
>80 %
Verwendung unter registrierten Nutzern
>160
digitale Aktivitäten, die von StudentInnen in Avallain Author erstellt wurden
>400
StudentInnen werden beim Lernen unterstützt – und beim Lehren
10 Monate
vom Projektstart bis zum Rollout

Im Überblick

Kunde

Charité Universitätsmedizin Berlin, allgemein bekannt als Charité Berlin

Ziel

Erprobung eines nutzerfreundlichen Authoring-Systems, das es StudentInnen erlaubt, online hochgradig individuelle, optisch ansprechende Lern- und Lehr-Ressourcen zur Unterstützung eines Peer-Assisted-Learning-Ansatzes (PAL) zu erstellen.

Genutzte Produkte

Avallain Author

Ausgangssituation

Jedes Jahr beginnen bis zu 700 StudentInnen ihre medizinische Laufbahn an der renommierten Charité Universitätsmedizin Berlin (Charité Berlin), mit sehr unterschiedlichen Kenntnisständen in Grundlagenfächern wie Biologie, Chemie, Physik und Histologie.

Um diese Unterschiede zu überwinden, müssen die StudentInnen zunächst evaluiert werden, gefolgt von stark individualisierten Lern- und Unterrichtseinheiten, die am besten durch eine Kombination aus flexiblem Online-Lernen und Peer-Assisted Learning (PAL) unter Anleitung anderer StudentInnen ermöglicht werden. Des weiteren kommt Peer-Assisted Learning auch denjenigen zugute, die hierbei die Rolle der TutorInnen übernehmen, da sie ihre eigenen Fähigkeiten durch das Erstellen und Vorbereiten von Lehrmaterialien verbessern und Informationen aufnehmen sowie zusammenfassen, um Antworten auf Fragen in einer gebildeten und dennoch verständlichen Art und Weise formulieren zu können.

Kunden-Anforderungen

Die Charité Berlin wollte, dass der Brückenkurs-Pilot StudentInnen die Möglichkeit gibt, ihr eigenes Wissen durch benotete Einführungstests in den unterschiedlichen Grundlagenkursen zu evaluieren.

Des weiteren sollte der Brückenkurs den Ansatz des Peer-Assisted Learning unterstützen und den StudentInnen eine Authoring-Plattform bieten, die es ihnen erlaubt, Inhalte schnell zu erzeugen und zu individualisieren. Alle Funktionen sollten sehr nutzerfreundlich sein und nur eine einfache Basis-Schulung erfordern, aber gleichzeitig ein hohes Mass an Individualisierung erlauben, damit die StudentInnen die Ressourcen ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechend gestalten können. Ausserdem war es der Charité Berlin wichtig, dass das Authoring-System in der Lage ist, trotz der Vielzahl unterschiedlichster Autoren hochwertige visuelle Lerninhalte zu erstellen. Um alle diese Anforderungen zu erfüllen, prüfte die Charité Berlin im Vorfeld eine grosse Zahl an Authoring-Plattformen, bevor die Wahl auf Avallain Author fiel.

Herausforderungen

Die Nutzeroberfläche für die Authoring-Funktionen musste einfach zu bedienen sein, um Nutzer, die mit Publishing-Tools noch keine Erfahrung hatten, nicht abzuschrecken – und gleichzeitig höchst funktional, um komplexe Inhalte in einer Fülle fortgeschrittener Themenbereiche aufbereiten zu können.

Zusätzlich mussten die Tools ein hohes Mass an Freiheit im Bereich des Designs erlauben, sodass die StudentInnen interessante Aktivitäten erstellen konnten, welche die angestrebten Lehrinhalte perfekt veranschaulichen. Da die StudentInnen oft gemeinsam an denselben Ressourcen arbeiten würden, musste das System in der Lage sein, mehrere Autoren gleichzeitig zu unterstützen.

Lösungen

Der Grossteil der Features, die von der Charité Berlin benötigt wurden, sind bereits Kernfunktionen von Avallain Author – so war keine zusätzliche Anpassung nötig und dementsprechend auch keine zusätzliche Zeit oder Kosten.

Dank der strikten Trennung von Funktion und Design, die allen Avallain-Technologien zugrunde liegt, können die StudentInnen mit den unkomplizierten Tools ein ansprechendes und den Inhalten angemessenes Design entwerfen, während sie gleichzeitig von der robusten und bewährten Plattform angeleitet werden. Da die Software dazu entwickelt wurde, Veröffentlichungen von Unternehmen mit mehreren Autoren und Redakteuren zu unterstützen, bietet Avallain Author ausserdem integrierte Unterstützungsfunktionen für die Arbeit in einem Peer-to-Peer-Modell.

Ergebnisse

Die Charité Berlin und Avallain arbeiteten eng zusammen, um den Brückenkurs-Pilot zu einem durchschlagenden Erfolg zu machen. Da auf bereits vorhandenen Features und Funktionen von Avallain Author aufgebaut werden konnte, wurde der Pilot erfolgreich innerhalb des vorgegebenen Budgets sowie innerhalb der Zeitvorgaben umgesetzt.

Die StudentInnen waren begeistert von der Qualität der durch die Kurse gebotenen Lernmöglichkeiten, sodass letztendlich 83,9 % der registrierten LernerInnen den Brückenkurs in Anspruch genommen haben.

Jan David Gerken
studentischer Koordinator des Projekts

„Effizientes Lernen von StudentInnen und TutorInnen hängt davon ab, dass das Präsentationselement der Kurse so nützlich und praktisch wie möglich gestaltet ist. Dies erfordert wiederum ein leistungsstarkes Authoring-Tool wie Avallain Author, das von höchster Qualität ist und die Umsetzung selbst komplexester Lerninhalte in interaktiver Form ermöglicht.“

Sie suchen für Ihre digitalen Bildungsprojekte einen Partner mit einer Leidenschaft für das Lernen und einzigartiger Erfahrung und Technologie? Suchen Sie nicht weiter.

Kontaktieren

Unsere Kunden

OUP
Lernplattformen für die Primar- und Sekundarstufe und ELT-Inhaltserstellung für Grossbritannien und die Welt.
EtonX
Fortschrittliche Online-Tutoring-Tools und interaktive Inhaltserstellung für EtonX.
Pearson
Erstellung von Gamified-Inhalten für das beliebte Poptropica von Pearson.
CUP
Interaktive ELT-Inhaltserstellung für CUP's martkführende digitale Lernplattform.
Springer
Hochqualitative Fernstudium-Kurse in einem individualisiertem didaktischen Design für Springer Campus.
Google
Google verwendet Tools von Avallain für Information und Training in Afrika.
Macmillan
Eine marktführende ELT-Plattform für Macmillan Education im Rahmen einer über zehnjährigen Zusammenarbeit.
Cornelsen
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für Cornelsen.
VERITAS
Eine umfangreiche eLearning-Suite aus interaktiven Lehrbüchern für VERITAS.
Hueber
Interaktive Inhaltserstellung für Hueber.
Difusión
Interaktive Inhaltserstellung, Plattformen und Mobile-Apps für Difusión.
Westermann
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für Westermann.
EMDL
Interaktive Inhaltserstellung, Plattformen und Mobile-Apps für Éditions Maison des Langues.
Nestle
Interaktive Inhaltserstellung für Nestle.
Richmond
Inhaltserstellung, ELT-Plattform und innovative Edutainment-Apps für Richmond.
Santillana
Interaktive Inhaltserstellung für Santillana.
Grupo SM
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für Grupo SM.
UDP
Interaktive Inhaltserstellung und Plattformen für die University of Dayton Publishing.
Nala
Alphabetisierungssysteme für die National Adult Literacy Agency.
AÇEV
Alphabetisierungssysteme für die AÇEV Mutter und Kind Stiftung.
VHS
Alphabetisierungssysteme für den Deutschen Volkshochschulverband.
Jouve
Interaktive Inhaltserstellung für Jouve.
Macmillan Iberia
Interaktive Lehrbücher für den anspruchsvollen Markt in Katalonien.
Biovision
Ein System zur Aggregation und Verbreitung von Wissen im Bereich organische Landwirtschaft.
Litcam
Zusammen mit der Frankfurter Buchmesse unterstützen wir Alphabetisierung weltweit.
Unes
Zusammenarbeit mit der Universität von Nairobi Enterprise Services im Bereich berufliche Weiterentwicklung.