Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unserer Webseite einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

1. September 2017

Avallain Author Version 4.5 – Grössere Nutzerfreundlichkeit und mehr Optionen für gamifizierte Lernerfahrungen

 

 

So, wie sich die Anforderungen von LernerInnen und LehrerInnen verändern, entwickelt sich auch das Authoring Tool weiter, das diesen Anforderungen gerecht wird. Für das Rollout von Avallain Author Version 4.5 haben wir wieder genau auf die Wünsche und Vorschläge unserer KundInnen gehört – und die waren eindeutig: Noch mehr Möglichkeiten für Gamifizierung und mathematische Lerninhalte, effizienteres Arbeiten mit der Software und bessere Skalierbarkeit der Produktionsprozesse. Somit dreht sich bei Version 4.5 alles darum, Optionen für Lerninhalte zu erweitern und gleichzeitig die bestmögliche Nutzererfahrung sicherzustellen.

Neuer Activity Type: Catch

Dieser neue Activity Type erlaubt es unseren KundInnen, Aufgaben zu erstellen, bei denen LernerInnen mit dem Mauszeiger bewegliche Objekte auf dem Bildschirm per Mausklick fangen müssen. Damit lassen sich Lerninhalte erzeugen, bei denen LernerInnen die korrekten Antworten zu einer Frage spielerisch identifizieren und eingeben können – und der bewährten Multiple-Choice-Formel kann ebenfalls ein neuer Dreh verliehen werden. Wie auch immer es eingesetzt wird: Catch gibt den AutorInnen von Lerninhalten ein weiteres Werkzeug zum Erstellen von gamifizierten Lerninhalten an die Hand, um in EndnutzerInnen eine intrinsische Lernmotivation hervorzurufen und damit ihre Lernkurve weiter zu verbessern.

Neuer Activity Type: Maths

Der neue Activity Type Maths erweitert die Möglichkeiten von Avallain Author im Bereich der digitalen mathematischen Lerninhalte und erlaubt es nun, weitere Aufgabentypen zur Zahlenlehre in Learning Objects zu integrieren. Nach Zahlenpyramiden und Zahlenstrahlen führt Version 4.5 nun mathematische Gleichungen und Textaufgaben ein und vergrössert damit deutlich den möglichen Umfang interaktiver Lernmaterialien.

Erweiterte Bookmaker-Funktionen

Version 4.5 beinhaltet ausserdem mehrere Neuerungen für den Bookmaker, der in Avallain Author integrierte Editor zum Erstellen interaktiver digitaler Lehrbücher:

  • Einfaches Erzeugen voll individualisierbarer Hotspots wie Animationen, Videos oder Audio-Elemente per Doppelklick.

  • Neuer Bestätigungsdialog, um das unabsichtliche Löschen von Hotspots zu vermeiden.

  • Die Preview-Funktion öffnet nun direkt die momentan bearbeitete Seite.

  • Preview- und Speicher-Funktionen jederzeit über Floating Buttons erreichbar.

  • Warnmeldung beim Schliessen des Bookmakers, wenn es nicht gespeicherte Änderungen gibt.

Diese neuen Features sorgen dafür, dass beim Erstellen digitaler Bücher über den Bookmaker alle Arbeitsschritte merklich schneller und effizienter ausgeführt werden können.

Exportieren von Video-Dateien in unterschiedliche Formate

Beim Export von Videos in Offline-Dateien können NutzerInnen nun wählen, welche Dateiformate zum Speichern verwendet werden. Avallain Author Version 4.5 beinhaltet hierzu die geläufigsten Formate – MP4 und WEBM (beziehungsweise MP3 und OGG für Audio-Dateien). So können Videos nun direkt in das geplante End-Format ausgelesen werden, wodurch die Umkodierung und der damit verbundene zeitliche Aufwand, Speicherplatzverbrauch und Qualitätsverlust wegfallen.

Zusätzliche Optionen beim Kopieren von LOs

Mit der neuesten Version des Authoring Tools können AutorInnen von Lerninhalten nun besonders einfach ganze Learning Objects mehrfach kopieren. LOs können damit zum Erstellen mehrerer ähnlich strukturierter LOs als Templates verwendet werden, wodurch sich der nötige Zeitaufwand bei der Produktion erheblich reduziert.

Eine kontinuierliche Entwicklung

Zusammen mit einer Reihe weiterer kleinerer Neuheiten, wie etwa der Möglichkeit zum Exportieren von mathematischen Formeln im MathML-Format, runden Hotspots und einer praktischen Funktion zum Überprüfen der Internetverbindung beim Erstellen von LOs, stellen die neuen Features von Avallain Author 4.5 die bislang fortschrittlichste Version des Authoring Tools dar.

Max Bondi, Product Manager für Avallain Author weiss: „Wir sind sehr gespannt auf die vielen kreativen Ideen, die unsere KundInnen mit den neuesten Features verwirklichen werden. Den so entstandenen Input werden wir natürlich wiederum in die Entwicklung der Software einfliessen lassen. Wir freuen uns bereits gemeinsam mit unseren NutzerInnen auf die kommenden Innovationen, die beim Rollout der nächsten Version in 12 Wochen bereitstehen werden.“

 

 

Kontakt

Daniel Seuling, Head of Communications, dseuling@avallain.com

30.06.2017

Avallain Author Version 4.4 – Neue Features für effektivere Lernstoffwiederholung, flexiblere Inhaltserzeugung und vieles mehr

Seit über 15 Jahren ist Avallain Author eines der weltweit führenden Authoring Tools für digitale Bildungsmedien – insbesondere dank der regelmässigen Upgrades, die direkt auf dem Feedback unserer KundInnen basieren.
Artikel lesen
08.03.2017

Digital Publishing, solved – mit Avallain Author ist die digitale Bildung von Morgen heute schon greifbar

Als Pionier auf seinem Gebiet ist Avallain Author heute eines der marktprägendsten Authoring Tools im Bildungsbereich. Das liegt vor allem an seiner umfassenden Leistungsfähigkeit – Selbst das Erstellen komplexer Lehrmaterialien auf Basis der höchsten Bildungsstandards ist dank seiner grossen Flexibilität und Anpassungsfähigkeit ein Leichtes. Dass Avallain Author all diese Qualitäten in sich vereint, hat auch viel mit seiner Entwicklungsgeschichte zu tun.
Artikel lesen
01.12.2016

Avallain Author und Cambridge University Press: Premium-Inhalte für neues digitales Lernen

Nach einem überzeugenden einjährigen Roll-out für das renommierte Bildungsverlagshaus Cambridge University Press (CUP), wurde Avallain Author von der ELT-Abteilung (English Language Teaching) als das neue zentrale Produktionssystem für interaktive Lerninhalte ausgewählt. Mehr als 5.000 Lernobjekte wurden bereits für eine Vielzahl von Produkten entwickelt.
Artikel lesen