Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unserer Webseite einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

8. Mai 2020

Avallain Author Release 28: Verbesserte Usability sorgt für grössere Produktivität

Im neuesten Update von Avallain Author dreht sich alles darum, den Arbeitsprozess beim Erstellen von Lerninhalten noch zugänglicher zu machen und unseren Kunden mehr Werkzeuge an die Hand zu geben, um die bestmöglichen Lernumgebungen zu erschaffen: Ganz unkompliziert völlig neue Produkte erstellen, bequem durch die Medienbibliothek navigieren, um exakt die gerade benötigten Medien zu finden, und sich einfach mit dem Google-Konto einloggen – Avallain Author 28 macht es möglich. Und wie immer haben wir auch einige bemerkenswerte neue Optionen zur weiteren Individualisierung von Learning Objects hinzugefügt. Erleben Sie die bequemste und umfassendste Avallain Author Erfahrung aller Zeiten.

Neue Kernfunktion: Product Builder

Avallain Author ist ein flexibles und leistungsstarkes Authoring Tool, mit dem professionelle Lerninhalte erstellt und direkt auf Lernplattformen veröffentlicht werden können, die von Avallain Magnet oder Avallain Unity betrieben werden. Und dank des frischen Updates können nun sogar völlig neue Softwareprodukte erzeugt werden: Mit dem neuen integrierten Product Builder können unsere Kunden eigene Produkte als (Windows-, Mac-, Linux- oder webbasierte) Anwendungen erstellen und inklusive aller erforderlichen Daten veröffentlichen.

Der Product Builder ist vollständig mit allen in Avallain Author erstellten Inhalten kompatibel. So können AutorInnen Inhalte aus dem Authoring Tool besonders schnell zuweisen, aktualisieren und mit dem Structure Tool organisieren. Selbstverständlich verwalten unsere Kunden über die intuitive Benutzeroberfläche des Product Builder auch unterschiedliche Versionen ihrer Anwendungen. Avallain Author ermöglicht es, einfach unterschiedliche Versionen der Anwendungen für unterschiedliche Märkte oder Zielgruppen zu erstellen und dann zu entscheiden, welche Inhaltsaktualisierungen welcher Version zugeordnet werden sollen.

Hinweis: Diese Funktion erfordert eine separate Lizenzvereinbarung. In einigen Fällen ist auch zusätzlicher Integrationsaufwand nötig.

Erweiterte Funktion: Media Library der nächsten Generation

Avallain Author verfügt über mehrere leistungsstarke Funktionen zur Implementierung von Medien wie Bildern, Videos oder Audio-Aufnahmen in Lernmaterialien. Und mit der neuen, verbesserten Medienbibliothek ist es einfacher denn je, für jedes Learning Object das passende Material zu finden. Gespeicherte Medien können nun noch bequemer sortiert und gefiltert werden. Eine extragrosse Thumbnail-Ansicht stellt dabei sicher, dass AutorInnen immer sofort sehen, welche Medien hinter dem jeweiligen Suchergebnis stehen.

Das Hinzufügen und Verwalten der Media Library ist jetzt ebenfalls einfacher als je zuvor. Der Importvorgang wurde stark vereinfacht und durch das neue Feature zum gleichzeitigen Bearbeiten mehrerer Medienobjekte lassen sich die dazugehörigen Metadaten jetzt noch einfacher up to date halten. Noch praktischer: Content-AdministratorInnen können jetzt Metadaten über CSV importieren und exportieren (round-tripping).

Neue Anmelde-Option: Authentifizierung über Google

Die Google-Authentifizierung hat sich in den letzten Jahren als besonders beliebte Option der Nutzeranmeldung etabliert. Avallain Author Version 28 unterstützt diese Login-Methode nun ebenfalls, sodass AutorInnen von Lerninhalten mit durch Google authentifizierten E-Mail-Adressen das Tool nutzen können, ohne dafür spezielle Nutzeraccounts erstellen zu müssen (die letztlich nur die langen Listen zu sichernder Passwörter anwachsen lassen).

Tweak: Optimierte Nutzerverwaltung

AdministratorInnen hatten in Avallain Author immer schon eine Vielzahl an Rollen und Privilegien zur Hand, die sie spezifischen NutzerInnen zuweisen konnten. Das hilft bei der Organisation der Nutzungsrechte, insbesondere in grösseren Unternehmen und Verlagshäusern. Eine dieser Rollen – der „Support User“ – ist nun automatisch für AdministratorInnen unsichtbar. Dadurch wird die Nutzerfreundlichkeit erhöht, denn Admins müssen sich nun nicht mehr mit Nutzerkonten befassen, die einzig dem Support von Content-AutorInnen bei der Nutzung von Avallain Author dienen.

Darüber hinaus benachrichtigt die Benutzerübersicht nun AdministratorInnen, sobald die zugeteilte Anzahl von Nutzeraccounts in Avallain Author erreicht ist. Wird die maximale Anzahl von Konten erreicht, sendet Avallain Author automatisch eine E-Mail-Benachrichtigung.

Neue Funktion: Anwendung von Specific Options im gesamten Projekt

Bei der Erstellung oder Bearbeitung grosser Mengen von Learning Objects innerhalb eines Projekts hat sich das „Bulk-Editing“, das Avallain Author im Laufe der Jahre hinzugefügt wurde, als äusserst beliebte Option entpuppt. Seit Avallain Author 28 kann diese Art der Massenbearbeitung nun dazu verwendet werden, Specific Options auf jedes der Learning Objects innerhalb eines Projekts anzuwenden. Einfach das gewünschte Learning Object in die Auswahl aufnehmen und auf die Schaltfläche „Apply“ klicken – alles Weitere erledigt Avallain Author.

Neue Option für Content-AutorInnen: Zwei neue Hotspot-Typen für eBooks

Interaktive eBooks sind für LernerInnen ideal zur eigenständigen Wiederholung von Lerninhalten. Um dies zu erleichtern, können AutorInnen von Lerninhalten nun mit Avallain Author zwei neue Hotspot-Typen nutzen, die insbesondere für Lösungsseiten nützlich sein werden:

Beim Typ „Single Solution“ können EndnutzerInnen auf den Hotspot klicken, um die dazugehörige Lösung ein- oder auszublenden. Mit „Solutions-Group“-Hotspots können mehrere Single-Solution-Elemente nacheinander ein- und abschliessend wieder ausgeblendet werden. So erhalten LernerInnen mehr Kontrolle darüber, welche Lösungen sie während der Wiederholung von Lerninhalten angezeigt bekommen möchten.​

Neue Syntax: Sichtbare Einzelbuchstaben in Lückentext-Aufgaben

Beim Erstellen von Text-Gap-Learning-Objects können AutorInnen nun wählen, ob LernerInnen bestimmte Buchstaben aus den Textlücken als Hinweis angezeigt werden sollen. Das ist besonders nützlich, um LernerInnen, die langsamer vorankommen, wegweisende Hilfestellungen zu geben oder einfach den generellen Schwierigkeitsgrad eines Lückentextes anzupassen.

Avallain Author 28 – zusätzliche Usability für AutorInnen, zusätzliche Optionen für LernerInnen

„Avallain Author ist ein flexibles und leistungsstarkes Authoring Tool, das für kleinere Unternehmen ebenso gut geeignet ist wie für riesige Verlage“, meint Max Bondi, Product Manager Avallain Author. „Daher ist uns das stetige Optimieren der Prozesse zur Inhaltsproduktion sowie die Unterstützung unsere Kunden bei der Verwaltung selbst umfangreicher Nutzerdatenbanken besonders wichtig. Avallain Author 28 hat einen grossen Schritt in diese Richtung gemacht. Wir sind gespannt auf die Reaktionen unserer Kunden zu den neuen Funktionen und werden ihr Feedback wie immer direkt nutzen, um Avallain Author 29 noch zugänglicher und effizienter zu gestalten.“

Avallain Author Version 29 wird innerhalb der nächsten drei Monate veröffentlicht werden – der Roll-out von Avallain Author 28 hat bereits begonnen.

Kontakt

Daniel Seuling, Head of Marketing & Sales

dseuling@avallain.com

01.08.2019

Avallain Author Version 4.13: Auf Zugänglichkeit kommt es an

Avallain Author 4.13 beinhaltet neue Weiterentwicklungen, die speziell für Touchscreen-Geräte und junge LernerInnen entwickelt wurde.
Artikel lesen
22.07.2019

Latitude und Avallain schwingen sich in die Lüfte

Angeschnallt und abgehoben – Latitude nutzt Avallain Author und Avallain Unity für fortschrittliche Luftfahrtenglisch-Trainingssoftware.
Artikel lesen
06.02.2019

Avallain Author Version 4.11: Neue Optionen für adaptives Lernen, zusätzliche Design-Pack-Funktionen und Karaoke!

Dank Avallain Author Version 4.11 können AutorInnen von Lerninhalten Lernerfahrungen noch weiter auf Basis der persönlichen Fortschritte ihrer LernerInnen individualisieren.
Artikel lesen
01.12.2016

Avallain Author und Cambridge University Press: Premium-Inhalte für neues digitales Lernen

Nach einem überzeugenden einjährigen Roll-out für das renommierte Bildungsverlagshaus Cambridge University Press (CUP), wurde Avallain Author von der ELT-Abteilung (English Language Teaching) als das neue zentrale Produktionssystem für interaktive Lerninhalte ausgewählt. Mehr als 5.000 Lernobjekte wurden bereits für eine Vielzahl von Produkten entwickelt.
Artikel lesen